KünstlerInnen-Initiative Kinderhaus “mon amour” geht in die fünfte Runde "Eine der Attraktionen in Münsters Norden ist die zentrale Mülldeponie in Coerde. Sie ist weithin sichtbar und oft auch deutlich zu riechen als eine der höchsten Erhebungen in und um Münster. Sie soll in diesem Jahr Patronin von Kinderhaus mon amour sein, d.h. sie soll symbolischer oder ganz konkreter Bezugspunkt des Schaffens in zwei Wochen werden." So lautete die Ankündigung. Dann kam es kann anders: Nach dem Unwetter in Münster am 28. Juli fanden die Künstlerinnen und Künstler noch ganz andere Bedingungen zum Thema "Müll" in ihrem eigenen Stadtteil Kinderhaus vor. Halbzeitparty: Samstag 16. August ab 19 Uhr, mit Live-Musik von Dilomprizulike in der Gärtnerei Moldrickx, Westhoffstr. Ende der Aktion: 22. August 2014 Vernissage: Sonntag, 24. August 2014, 11 Uhr, Atrium am Sprickmannplatz, Kap. 8 (Bürgerhaus Kinderhaus)

Redaktionsbüro

Monika Schiwy (V.i.S.d.P.)
Telefon + 49 251-39001-77
redaktion@x4telzeitung.de
anzeigen@x4telzeitung.de
Wüllnerstr. 3 - 48149 Münster
Raum Münster