Auch in diesem Jahr bietet der Verein draußenzeit wieder verschiedene Kinderbetreuungen in Hembergen an. Auch für Menschen aus dem Kreuzviertel. Direktkontakt: buero@draussenzeit.de x4telzeitung - unser Magazin aus dem Kreuzviertel - verlost eine Teilnahme an einem der Wildnistage 21. und 23. Juli, 9-14 Uhr, für ein Kind zwischen 6-10 Jahren. Schreiben Sie uns einfach mit einem Satz, warum ein Wildnistag für Ihr Kind von Interesse ist an:  redaktion@x4telzeitung.de In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Greven gibt es im Juli drei einzelne Wildnistage, jeweils von 9-14 Uhr: Bei “Adlerauge, spitz‘ die Ohren!” am Montag, den 21. Juli geht es um Naturerforschung und Sinneswahrnehmung. Um den Geheimnissen des Waldes auf die Spur zu kommen, gilt es, sich möglichst unsichtbar und lautlos zu machen. Wie das geht, wird an diesem Tag gezeigt. Am Dienstag, den 22. Juli lernen Kinder “Bogenschießen wie Robin Hood”. An diesem Tag geht es um den Umgang mit Pfeil und Bogen. Und am Mittwoch, den 23. Juli gibt es unter dem Motto “Wo die wilden Kerle wohnen” viel zu erleben. Im Wald warten abenteuerliche Aufgaben und knifflige Herausforderungen auf die Kinder. Zum Ende werden beim Stockbrotfeuer neue Kräfte gesammelt. Die Wildnistage sind für Kinder von 6 bis 10 Jahren, das Bogenschießen für Kinder von 8 bis 12. Die Kosten betragen jeweils 15 €. In der letzten Ferienwoche, vom 11.-15. August, treffen sich in einer weiteren Ferienbetreuung die „Waldfüchse“ im Tipicamp. Sie spielen, toben und entdecken im Wald, lernen Tiere und Pflanzen kennen und machen Stockbrot am Lagerfeuer. Das Angebot von Montag bis Freitag, 9-14 Uhr, richtet sich an Kinder zwischen 6 und 10 Jahren und kostet 85 € pro Kind, 70 € für Geschwister. Kontakt und Anmeldung: Tel. 0251 9226290 www.draussenzeit.de

Redaktionsbüro

Monika Schiwy (V.i.S.d.P.)
Telefon + 49 251-39001-77
redaktion@x4telzeitung.de
anzeigen@x4telzeitung.de
Wüllnerstr. 3 - 48149 Münster
Raum Münster